• Login für unsere Kunden
  • Login

Wir bieten an

Übernahme der Aufgaben des betrieblichen Datenschutzbeauftragten (DSB) gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) § 4f.

Unterstützung und Beratung des Arbeitgebers und der verantwortlichen Personen:

  • In Fragen des Umgangs mit personenbezogenen Daten.
  • Bei der Einhaltung der einschlägigen Gesetze und Vorschriften.
  • Bei der Organisation / Strukturierung / Standardisierung von Datenverarbeitungsverfahren.
  • Bei der Beschaffung von Arbeitsmitteln.
  • Bei der Gestaltung von speziellen Datenschutzmaßnahmen.
  • Bei der Personalauswahl.

Weiterhin kann der DSB folgende Aufgaben für Sie übernehmen:

  • Überwachung der ordnungsgemäßen Anwendung der Datenverarbeitsprogramme, mit denen personenbezogene Daten erfaßt und verarbeitet werden.
  • Erarbeitung von Vorschlägen zur Optimierung der betroffenen Verfahren / Arbeitsgänge.
  • Rückfragen und Abstimmungen mit den zuständigen Behörden (bei Bedarf).
  • Aus- und Weiterbildung des betroffenen Personals.
  • Verbesserungsvorschläge zur Wahrung des Datengeheimnisses.
  • Überwachung der Maßnahmen zum Schutz der Betroffenen.

Aus dem Buß- und Verwarnungsgeldkatalog:

  • bis 25.000,- €: Wenn binnen Monatsfrist keinen DSB bestellt (wenn eine Verpflichtung hierzu besteht).
  • bis 250.000,- €: Bei rechtswidriger Erhebung oder Verarbeitung von persönlichen Daten.

u.v.m.